Vertrieb

Betrachten Sie die neuen europäischen Informationsstandards für alle verpackten Anlageprodukte und Versicherungsanlageprodukte als einen Wettbewerbsvorteil.

Weiterlesen
Informationen für den Kunden

Informieren Sie den Kunden in leicht verständlicher Weise über die wesentlichen Eigenschaften des Produkts.

 

Bereitstellung für den Kunden

Liefern Sie die Dokumente direkt an die Schnittstellen Ihrer Kunden.

 

Flexibilität für den Kunden

Passen Sie Ihr Portfolio den wechselnden Anforderungen des Kunden an.

Content Software Legal Documentation setzt auf eine strikte Trennung von Daten, Layout und Inhalten. Hierdurch werden nicht nur die momentanen Anforderungen der unterschiedlichen Anwender – bzw. deren Bedarfe - erfüllt, sondern es wird vielmehr eine schnelle Anpassung und Individualisierung sichergestellt. So können Anpassungen im Portfolio oder eine geänderte Unternehmensstrategie quasi grenzenlos in den Dokumentengenerierungsprozess übertragen werden.

Bild: Torsten Greiff - Gründer und Geschäftsführer von Content Software
"Aufgrund der weitreichenden Erfahrungen in diversen fachlichen Bereichen des Bankwesens und fundierter Kenntnisse über die neuesten Service- und Software-Technologie bietet Content Software die Voraussetzungen für die Konzeption sowie die Implementierung komplexer Systeme, schlüsselfertiger Softwareprodukte und sinnstiftenden Consulting-Projekte. Gemeinsam mit unseren Kunden gestalten wir Strategien und Lösungen, die mit den Ansprüchen und Anforderungen von Markt, Wettbewerb der Nutzer wachsen."
Content Software Legal Documentation zeichnet sich nicht nur aus durch den hohen Grad an Individualisierungsmöglichkeiten und integrierten Plausibilitätsprüfungen, sondern vielmehr auch durch die automatisierten Prozesse zur Verteilung der Publikationen an unterschiedliche Empfänger wie Aufsichtsbehörden oder andere IT-Systeme. Dabei wird nicht nur das Generieren von Dokumenten von zahlreichen, in ihren Anforderungen abweichenden Anlagearten wie Zertifikate, Fonds und Versicherung erfüllt. Vielmehr entsteht der besondere Mehrwert durch die Unterstützung eines oder mehrerer Datenmodelle, die flexibel konfigurierbar nach den Anforderungen der Anwender realisiert werden. Der Service erfüllt momentane und zukünftige Anforderungen der Handelsabteilung, der Rechtsabteilung und des Vertriebs für Zertifikate, Fonds und Versicherungen.